Geht’s noch unsachlicher? Missbrauch im durchschnittlichen Schlafzimmer

Wir leben in einer Zeit, in der irgendjemand – ich überlasse es dem geneigten Leser, eine eigene Vermutung anzustellen wer – dafür gesorgt hat, dass “sexueller Missbrauch” einen deutlich grotesken Aspekt bekommen hat.

Ich bin ein großer Freund von Shaftesbury’s Test of Ridicule: Das Wahre überlebt jeden Spott. Was am Spott Schaden nimmt, war von Anfang an nicht all zu wahr.


Fundstelle

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s