Schöne Liste der spektakulärsten feministischen Eigentore 2014

Eigentore, Rohrkrepierer und Offenbarungseide…

Von der LA Times.

  • UVa Hoax
  • Wendy Davis (Texas)
  • Rotherham
  • Shirtstorm
  • Hobby Lobby
  • Nine West Shoe Ads
  • Spider Woman’s butt
  • F-Bombs
  • Amanda Marcotte (Die hat so viel Scheiß gebaut, dass sei eine eigene Kategorie kriegt 😉
  • Ban Bossy
Advertisements

5 thoughts on “Schöne Liste der spektakulärsten feministischen Eigentore 2014

  1. Da könnte ich jetzt viel zu sagen, aber für mich schießt Rotherham mit Abstand den Vogel ab. Das will was heißen bei dieser Liste!

    Rotherham (besser Rotten Ham) zeigt nicht nur den Irrsinn des F auf, sondern ist ein Paradebeispiel für den “war on sanity” der -um es mit Pirincci zu sagen- links-grün-versifften westlichen Eliten in Politk, Medien, Justiz, Kultur, Gewerkschaften etc.

    Ich habe -das muss ich gestehen- schallend lachen müssen als mir das zu Ohren bzw. vor die Augen kam. (Obwohl das Thema freilich eher zum Kotzen und/oder Heulen ist.)

    Ging das eigentlich bei uns so richtig durch die Mainstream-Medien? Ich glaube nicht, zumindest hat es nicht die Aufmerksamkeit beommen, die es verdient. Wen wunderts :/

      • @OM: 0_o

        Man lernt nie aus bzw. die Menschheit nie dazu!

        Nebenbei: Ich meine ich hatte dir unter einem Artikel zu Jessica Valenti auch einen Kommentar geschrieben, bin mr aber nicht mehr sicher.

        Hast du den evtl. gelöscht?

        Falls ja, würde mich kurz interessieren, wieso. Aber ich bin mir natürlich bewusst, das du mir keine Rechenschaft schuldest. Dein Blog, deine Kommentarpolitik.

        Ist auch keine Beschwerde oder ein Protest gegen deine Kommentarpolitik etc., ich bin einfach nur neugierig.

        (Obwohl ich schon 1-2 Vermutungen habe, woran es liegen könnte 😉

        Oder ich hab schlichtweg beim Kommentiren irgendwas verbockt. In dem Fall bitte ich um Entschuldigung!

      • @RM,

        ich habe eigentlich keine Kommentarpolitik.
        Dein Rant aber hat meine unscharfe Grenze überschritten. Ich habe kein Problem per se mit Menschen, die sich auf sehr aggressive Weise auskotzen, ich fühle mich selbst mitunter so, ich habe nur ein Problem, wenn jemand es hier macht.
        Nimms nach Möglichkeit nicht persönlich.

  2. Kein Ding! Ich nehm’s nicht persönlich.

    Ich kann dich da sogar ganz gut verstehen. Dein gutes Recht als Hausherr.

    Danke fürs Feedback!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s