MGTOW früher: Orpheus

Wie bei allen Mythen gibt es zu jeder Gestalt verschiedene Versionen. Eben höre ich eine von Orpheus, die ich nocht nicht kannte, die ich aber – vor allem vor dem aktuellen Thema bei man-tau – interessant fand. In aller kürze:

Nachdem Orpheus seine Frau Eurydike für immer in der Unterwelt verloren hatte, wandte er sich von Frauen ab und suchte Trost in der Knabenliebe. Daraufhin wurde er von zornigen Mänaden, Anhängerinnen des Dionysos, dem Gott des Weines, zerrissen.

Die Frau, das unschuldige Opfer, ist zwar als Vorstellung schon 200 Jahre alt. Aber kaum älter.

“Da werden Weiber zu Hyänen und treiben mit Entsetzen Scherz.” ist von 1799.


Und immer noch aktuell.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s